Friday, July 19, 2013

Mein neues DSO: Voltcraft DSO 1062D - Baugleich Tekway DST1000B bzw. Hantek DSO 5xxxB

Mein neues digitales Speicheroszilloskop ist ein Voltcraft DSO 1062D.

(C) by Sebastian Foss 2013

 

Bin super zufrieden damit.


Hier die Beschreibung von Conrad:

Das Einsteiger-Modell im Bereich der digitalen Speicheroszilloskope. Das Gerät verfügt über zwei Kanäle mit einer Bandbreite von 60 MHz und einer Realtime-Samplingrate von max. 1 GSa/s sowie einer Speichertiefe von 512 kpts, wobei bei der Nutzung von nur einem Kanal bis zu 1 Mpts zur Verfügung stehen. In Verbindung mit dem großen 17,7 cm (7") Farb-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel und dem USB-Host zur Speicherung der Daten auf einen optionalen Stick ist das DSO-1062D nahezu unschlagbar im Preis-Leisungsverhältnis. Abgerundet wird das DSO-1062D durch eine USB-Schnittstelle, ein mehrsprachiges Hilfemenü sowie umfangreiche Trigger-Möglichkeiten, automatische Messfunktionen inkl. FFT und eine serienmäßig im Lieferumfang enthaltene Software.

----

Der Lüfter läuft angenehm leise und stört nicht beim Arbeiten. Die beiden mitgelieferten Tastköpfe sind für einfache Messungen ausreichend und verrichten ihr Werk sehr gut.

Die Auflösung von 800x480 wird voll ausgenutzt. Abspeichern von Daten und Screenshots auf einem USB-Stick funktioniert ebenfalls hervorragend. Alles in allem muss ich sagen, dass das DSO 1062D ein super Preis-Leistungsverhältnis bietet. 

Firmwareupdates können vom Hantek DSO 5xxxB benutzt werden - von Voltcraft selber habe ich leider noch keine Updates finden können.

Die Bandbreite lässt sich per Software von 60 MHz auf bis zu 200 MHz umstellen - da es sich bei dem DSO 1062D um ein baugleiches Gerät mit einigen Tekway bzw. Hantek Geräten handelt, die höhere Bandbreiten von Werk aus anbieten.

In dem untenstehenden Youtube-Video gibt es eine kurze Anleitung zum Aufheben der Bandbreitenbegrenzung von 60 MHz.

Jedoch sollte man nicht davon ausgehen, dass die Ergebnisse bei Messungen mit diesen Frequenzen umbedingt genau sind.



Be sure to bookmark our site and follow us on twitter for more news and leaks!



No comments:

Post a Comment